Finden Sie die passende Weiterbildung

Fortbildungsziel


Berufliches Umfeld


Weitere Filtermöglichkeiten

Das eingegebene Start-Datum ("von") ist später als das eingegebene End-Datum ("bis").

Bitte prüfen und korrigieren Sie die Datumsangaben.

Psychomotorik als ganzheitliche Bewegungsförderung

Bewegung bildet für Kinder den Zugang zur Welt und hat eine fundamentale Bedeutung für alle Entwicklungsbereiche. Über Erfahrungen mit dem eigenen Körper (Körpererfahrungen) und in der handelnden Auseinandersetzung mit der sozialen und materiellen Umwelt (Sozial- und Materialerfahrungen) entwickelt das Kind motorische, sozial-emotionale, kognitive sowie sprachliche Fähigkeiten. In der eigentätigen und aktiven Auseinandersetzung mit der Umwelt erweitern die Kinder zunehmend ihren Handlungsspielraum und werden selbstständiger und -sicherer. Psychomotorik schafft Möglichkeiten, in denen Kinder Selbstwirksamkeit erfahren, sich selbst als handlungskompetent erleben und ihre Kommunikationsfähigkeiten erweitern können. Im Vordergrund der Fortbildung stehen vielfältige psychomotorische Spiel- und Bewegungsangebote, die es erlauben, Kinder im Vorschul- und Grundschulalter ganzheitlich in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Durch dieses Angebot werden die Entwicklungs- und Bildungspotenziale von Bewegung und Spiel selbst erfahren und anschließend mit der eigenen Haltung und der eigenen Bewegungspraxis reflektiert. Hieraus können Anregungen für die eigene Praxis gewonnen werden. Bitte bequeme Kleidung und Turnschuhe mitbringen.

Alle Informationen finden Sie hier.

Kursgebühren dieses Kurses/Moduls:

Mitglieder AKP: € 39,-
Nichtmitglieder: € 53,-

Termin:
16.09.2017

Kursnr.: 17NR-KB3

Ort:
LVR Förderschule, Köln

Dozent:
Stephanie Bahr