AKP-Mitgliederversammlung am 30.03.2014

39. ordentliche Mitgliederversammlung des Aktionskreises Psychomotorik e.V. am 30.03.2014 im Kolping-Feriendorf in Herbstein (Hessen)

Die AKP-Mitgliederversammlung, in welcher der inhaltliche und finanzielle Rückblick des vergangenen und die Planungen des kommenden Jahres im Fokus stehen, fand traditionell im September am Rande der Jahrestagung statt. Bedingt durch den späten Zeitpunkt im Jahr wurde immer über ein Haushaltsjahr berichtet, das bereits neun Monate zurücklag bzw. konnten Anregungen aus der Mitgliederversammlung für das laufende Jahr kaum Berücksichtigung finden. Aus diesem Grund hatte sich der Vorstand entschieden, die Mitgliederversammlung zukünftig an die Arbeitstagung der Dozent_innen und Landes-/Regionalvertreter_innen im Frühjahr anzubinden.
So konnten in dieser MGV 30 anwesende Mitglieder im Bericht des Vorstandes die wichtigsten Aktivitäten in 2013 zeitnah erfahren. Neben der Neukonstruktion der AKP-Tagungen wurde über Veränderungen im DGfPM-Präsidium informiert und die Projekte im Förderkreis, die Leserbefragung zur Zeitschrift Motorik und den Aktivitäten und Veränderungen in den Regional- und Landesvertretungen berichtet.
Der Geschäftsführer stellte die weiter rückläufigen Mitgliederzahlen und das positive Finanzergebnis 2013 vor, das einen kleinen finanziellen Gewinn auswies. Für das laufende und kommende Jahr steht eine dringend notwendige Überarbeitung der Homepageseiten von AKP und DAKP an, was sich in einem neuen und frischen Außenauftritt niederschlagen soll. Die Kosten für Relaunch und weitere digitale Maßnahmen kann aus den Rücklagen des Vereins finanziert werden Daher kann der Mitgliedsbeitrag 2015 unverändert bleiben, was die Anwesenden wohlwollend zur Kenntnis nahmen.
Auch der Bericht der fachlichen Leitung der Akademie für Psychomotorik zu den Teilnehmer- und Kurszahlen fiel positiv aus. Extra betont wurde die hohe Bereitschaft der Dozenten, die curricularen Arbeiten für die Lehrqualifikation, die Vertiefungsqualifikation und die Berufsqualifikation konstruktiv voranzutreiben.
Nachdem keine weiteren Anträge, Beiträge und Wortmeldungen vorlagen, konnte die Vorsitzende die Versammlung pünktlich schließen und zum direkt im Anschluss stattfindenden persönlichen Austausch bei Fingerfood, Kaffee, Tee und Kuchen auf die sonnige Terrasse des Feriendorfes einladen.

 

 

Neues aus dem AKP

Neue und umfangreichere, regionale Fortbildungsangebote des Aktionskreises Psychomotorik in 2014

Die komplette Organisation der Anmeldungen, Bestätigung und Rechnungsstellung für die regionalen Fortbildungen wird ab 2014 über die Geschäftsstelle in Lemgo abgewickelt. Die Planung der Veranstaltungen, die regionale Betreuung und konkrete Durchführungsbegleitung liegt weiterhin in den bewährten Händen Ihrer Regional- und Landesvertretungsteamer.
Unter der neuen Rubrik „Regionale Fortbildungen“ finden sie eine große Zahl von ein- und zweitägigen Fortbildungsangeboten zu interessanten Themen aus dem weiten Feld der Psychomotorik zunächst für das erste Halbjahr 2014.
Unter jeder Fortbildung ist ein Button mit einem Anmeldeformular eingefügt, das Sie ausfüllen und direkt online an die Geschäftsstelle absenden können.
Der Eingang der Anmeldung wird Ihnen umgehend automatisch an Ihre E-Mailanschrift bestätigt. Anschließend erhalten Sie oder Ihr Arbeitgeber innerhalb von 2 bis 3 Tagen die offzielle Anmeldebestätigung, die Rechnung und eventuell weitere Organisationshinweise von der Geschäftsstelle per E-Mail.
Sie können das Anmeldeformular auch ausfüllen, ausdrucken und per Post nach Lemgo senden. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie dann die offizielle Anmeldebestätigung, die Rechnung und eventuell weitere Organisationshinweise von der Geschäftsstelle per Post.

Die Teammitglieder der Regional- und Landesvertretungen würden sich freuen, wenn sie auch Sie im neuen Jahr bei den Fortbildungen begrüßen dürften.

Psychomotorik-Datenbank

Auf der nifbe-Homepage steht erstmals für den deutschsprachigen Raum eine Datenbank zur Psychomotorik zur Verfügung. Über komfortable Suchfunktionen sind hier derzeit rund 150 Psychomotorische Institutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu finden – von Förderstellen über Fort- und Weiterbildungs-Institute oder Ausbildungsstellen bis hin zu Berufsverbänden und weiteren psychomotorischen Vereinigungen.
Die Psychomotorik Datenbank wurde von der nifbe-Forschungsstelle Bewegung, Wahrnehmung und Psychomotorik in Osnabrück unter der Leitung von Prof. Dr. Renate Zimmer und Fiona Martzy entwickelt.
Die Datenbank wird nun ständig erweitert und bietet Einrichtungen aus dem Bereich der Psychomotorik / Motologie auch die Möglichkeit zur selbständigen Eintragung. Aufgrund des großen Interesses wird derzeit an einer englischen Version der Datenbank gearbeitet, um sie für andere europäische Staaten auch verfügbar machen zu können.
Link:   http://psychomotorik.nifbe.de/institution_suchen.php?projekt=1

Forschungsstelle Bewegung, Wahrnehmung u. Psychomotorik
c/o Universität Osnabrück
Jahnstr. 75, 49069 Osnabrück
Kontaktmail: fiona.martzy@nifbe.de
Internet: www.nifbe.de

Adobe Acrobat Reader kostenlos downloaden

Zur Ansicht von pdf.-Dateien benötigen Sie das Programm Adobe Acrobat Reader, das Sie sich - falls noch nicht vorhanden - kostenlos von der Website der Firma Adobe downloaden können. http://get.adobe.com/de/reader/